More info

Metin2 Pet-System erklärt

Back to Beiträge

Metin2 Pet-System erklärt

In diesem Artikel geht es um das metin2 Pet Sytem.

Ein Pet kann verschiedene Eigenschaften haben. Es gibt unter anderem den Pet Typen von 1 bis 8. Pets haben ein Level und werden ganz normal mit euch mitgelevelt, außerdem hat jedes Pet auch ein Alter. Zudem gibt es eine Laufzeit. Das heißt ihr müsst es durchfüttern, damit es nicht stirbt. Ihr könnt ein Pet auch entwickeln. Von Level 40 auf Level 80 und danach noch mal auf heroisch. Und es gibt die verschiedenen Boni, die es haben kann, nämlich TP, Verteidigung und MP und zusätzlich am Ende auch noch die verschiedenen Fertigkeiten, die spezielle Spezialisierungen haben können, je nachdem, was für ein Pet ihr habt. Auf all das will ich in diesem Artikel eingehen.

metin2 pet

Pet Level

Wir fangen mit dem Level an, das metin2 Pet kann, wenn es von euch gerufen wird, mit euch Erfahrung sammeln. Das heißt es bekommt auch nur Erfahrung, wenn ihr selbst auch Erfahrung bekommt. Wichtig hierbei zu sagen ist, dass es nicht eure Erfahrungspunkte klaut, sondern einfach mitsammelt. Ihr seht bei der Anzeige, es gibt vier rote Kugeln und eine blaue Kugel. Die roten Kugeln sind die ganz normalen Erfahrungspunkte, das heißt, die sammeln einfach ganz normal mit. Und die blaue Kugel ist das sogenannte Item EXP oder Item Erfahrung und diese entsprechen eben den Verkaufswert bei der Gemischtwarenhändlerin, zum Beispiel zwei metin2 Yang = ein Erfahrungspunkt, das heißt ihr müsst das Pet regelmäßig mit verschiedenen Waffen, Ausrüstungsgegenständen, Schmuck etc. füttern. Dadurch wird diese blaue Kugel voll, was die Voraussetzung für ein Level Up des Pets ist. Deswegen ist zum Beispiel auch Pet Futter aus der Grotte oder aus der Grotte 3 so extrem wertvoll wie zum Beispiel 70er Waffen, weil die Kosten bei der Gemi relativ viel Yang und dementsprechend geben die auch als Pet Futter extrem viel Erfahrung.

 

Pet Evolutionsstufen

Ihr werdet irgendwann merken, dass euer Pet von Level 40 nicht mehr weiter levelt. Da gibt es dann die verschiedene Evolutionsstufe. Das heißt, euer Pet kann jung, wild, tapfer und Helden (heroisch) sein. Diese verschiedenen Sprünge bekommt es dann ab 40, das heißt von 1 bis 40 könnt ihr mit dem leveln durchziehen. Ab Level 40 müsst ihr es dann mit den verschiedenen Materialien füttern, sodass es auf Wild springt. Von Level 41 bis 80 ist es dann weiterhin Wild und ab 80 könnt ihr es dann zur nächsten Evolutionsstufe bringen, auf tapfer. Auc hier müsst ihr es dann mit den nächsten Materialien füttern. Zwischen 80 bis 105 ist es dann tapfer. Um die letzte Stufe zu erreichen müsst ihr es dann zum Schluss nochmal mit den nötigen Materialien füttern. Die letzte Stufe ist eigentlich auch das Ziel eines Pets, damit es dann ab heroisch auch die verschiedenen Skills bekommen kann. Skills kann es nämlich erst ab Heroisch haben.

 

Pet Standardwerte

Weiter geht es mit den Standardwerten des Pets (TP, Verteidigung und MP). Jedes Pet erhält beim Brüten verschiedene Standardwerte. Diese sind in der Regel bei der TP zwischen 0,1 und 2,3 %, bei der Verteidigung 0,1 bis 2 % und MP 0,1 bis 2 %. Diese verbessern sich je nachdem was für ein PET Typ ihr erhalten habt, das heißt die Verbesserungen springen dann in den verschiedenen Level höher, wie ihr in der Tabelle sehen könnt.

Bonus Startboni
TP Max. + 0,1% bis 2,3%
Verteidigung Max. + 0,1% bis 2,0%
MP Max. + 0,1% bis 2,0%

 

Pet-Typen 2, 4, 6 und 8

Bonus alle x Level Art Verbesserung
TP 5 gleichbleibend (± 0,1) + 0,1% bis 0,7%
Verteidigung 7 gleichbleibend (± 0,1) + 0,1% bis 0,6%
MP 4 gleichbleibend (± 0,1) + 0,1% bis 0,6%

 

 

Pet-Typen 1, 3, 5 und 7

Bonus alle x Level Art Verbesserung
TP 6 zufällig + 0,1% bis 1,0%
Verteidigung 8 zufällig + 0,1% bis 0,6%
MP 6 zufällig + 0,1% bis 1,1%

Hierbei ist es auch noch wichtig zu erwähnen, dass je älter euer metin2 Pet ist, desto höhere Sprünge macht es. Es gibt hier verschiedene Theorien und verschiedene Altersgrenzen, die es erreicht haben muss, damit es einen höheren Sprung erhält.  Ab 800 Tagen Alter hat euer Pet das maximale Alter erreicht. Und egal ob das jetzt 2000 Tage alt ist oder 3000 Tage alt ist, ab 800 Tagen macht es die maximalen Sprünge. Deshalb ist es in der Regel eigentlich sinnvoll, euer Pet erst mal auf 800 Tage altern zu lassen.

 

Pet Typen

Ich habe jetzt schon öfter die metin2 PET Typen erwähnt. Es gibt Typ 1 bis 8. 1 bis 6 könnt ihr erreichen, wenn ihr ganz normal brütet. Das heißt einfach das Ei öffnet, dann erhaltet ihr ein Zufalls Pet Typ zwischen 1 und 6. Sieben und Acht können nur erreicht werden, wenn ihr das Pet dreht. Aber hierbei ist auch zu sagen, nicht alle Pets können sieben und acht erreichen. Das heißt wenn ihr ein paar habt, ist es schon gut. Ansonsten, wenn ihr einen höheren haben möchtet, dann müsst ihr schauen, ob eure Pet das erreichen kann. Je höhere der Pet Typ, desto besser kann man die Wert TP, Verteidigung und MP erhöhen.

 

Wie bekommt man die Pet Fertigkeiten auf Maximum?

Bei den metin2 PET Fertigkeiten ist es zum Glück etwas einfacher. Es gibt einen Haufen verschiedener Fertigkeiten. Jedes Pet kann jede Fertigkeit lesen und lernen und auf Stufe 20 gebracht werden. Das ist mit hochklicken und Yang investieren machbar. Wichtig hierbei ist, verschiedene Pets können verschiedene Spezialisierungen erreichen. Zunächst muss das Pet ein hohes Level haben, also am besten Level 103-105 und die höchsten Werte können nur dann erreicht werden, wenn es minimum Pet Typ 5 ist. Das heißt, bei den Fertigkeiten ist es egal, ob euer Pet Typ 5, 6, 7 oder 8 ist. Die Fertigkeiten bleiben gleich und können auch mit Pet Typ fünf maximiert werden. Nachfolgend eine Tabelle zu den Spezialisierungen:

 

Fertigkeiten Tabelle:

Fertigkeit Fertigkeitswerte
Berserker 8% 8% 11-13% 8% 11-13% 8% 11-13% 8% 8-16% 8% 11-13% 11-16% 11-16%
Beschleunigung 18% 18% 18% 18% 18% 19-22% 18% 19-22% 18% 18% 18% 18% 18%
Braumeister 10% 10% 10% 10% 10% 11-14% 10% 11-14% 10% 10% 10% 10% 10%
Drill 10% 10% 11-13% 10% 11-13% 10% 10% 10% 11-13% 10% 10% 11-13% 11-13%
Geister 7% 7% 7% 7% 7% 7% 7-10% 7% 7% 7% 7-10% 7% 7%
Hindernis 12% 12% 12% 12% 12% 12-15% 12% 12-15% 12% 12% 12% 12-15% 12-15%
Lebensentzug 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6%
Magiebruch 10% 10% 10% 11-14% 10% 10% 10% 10% 10-14% 10% 10% 11-14% 11-14%
Monsterjäger 8% 8% 8% 8% 8% 9-12% 8% 9-12% 8% 8% 8% 9-12% 9-12%
Reichweite 7-9m 6-8m 7-9m 7-9m 7-9m 6m 6m 6m 6-8m 6-8m 6m 7-8m 7-8m
Scharfblick 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6%
Spiegel 6% 7-9% 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6-8% 6% 6% 6%
Vampir 6% 6% 6% 6% 6% 6% 6-8% 6% 6% 6% 6-8% 6% 6%
Widerstand (Krieger) 13-14% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12%
Widerstand (Sura) 13-14% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12%
Widerstand (Lykaner) 12% 13-14% 12% 12% 12% 12% 13-14% 12% 12% 13-14% 13-14% 12% 12%
Widerstand (Ninja) 12% 12% 13-14% 12% 13-14% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12%
Widerstand (Schamane) 12% 12% 12% 13-14% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12% 12%
Yang Drop 108-116% 106% 106% 106% 106% 106% 108-116% 106% 106% 106% 106% 106% 106%
Erneuerung 7066-7200 7066-7200 7133-7333 7133-7333 7133-7333 7133-7333 7000 7133-7333 7133-7200 7066-7200 7066-7200 7000 7000
Federleicht 175-1400 175-1400 175-1400 175-1400 175-1400 175-1400 375-1400 175-1400 175-1400 175-1400 375-1400 175-1400 175-1400
Heilung 35% 35% 35% 41-61% 35% 41-61% 35% 35% 35% 35% 35% 35% 35%
Unbesiegbarkeit 2,6% 2,6-2,8% 2,6% 2,6% 2,6% 2,8-3,0% 2,6% 2,6% 2,6% 2,6% 2,6% 2,6% 2,6%

 

 

Share this post

Back to Beiträge