More info

Lost Ark Guide für Einsteiger

Back to Beiträge

Lost Ark Guide für Einsteiger

Lost Ark – Alles, was Sie für einen erfolgreichen Start wissen müssen

Die EU/US Veröffentlichung von Lost Ark steht endlich vor der Tür. Wie viele Spieler bereitest du dich wahrscheinlich darauf vor, in eines der heißesten MMORPGs einzutauchen, die dieses Jahr erscheinen. Obwohl es so einfach aussieht wie andere Spiele, gibt es ein paar Aspekte zu beachten, wenn du loslegst.

In unserem Einsteigerhandbuch zu Lost Ark geben wir dir einen Überblick über das Spielsystem, welche Klassen für neue Spieler am besten geeignet sind und wie das Spiel funktioniert.

Lost Ark Guide

Wie spielt sich Lost Ark?

Lost Ark wurde von vielen mit ARPGs wie Diablo und Path of Exile verglichen. Trotz der Top-Down-Perspektive und der auffälligen Ästhetik ist es nicht wie diese Spiele. Du wirst keine Beute sehen, die du durch das Besiegen von Bossen und Elitegegnern erhalten hast. Hinzu kommt, dass andere Spieler die Städte und die Welt um dich herum bevölkern, da Lost Ark in erster Linie ein MMORPG ist.

Abgesehen von seinem Aussehen weist das Spiel einige Gemeinsamkeiten mit klassischen ARPGs auf. Es hat rasante Kämpfe, die sich flott und kraftvoll anfühlen. Außerdem gibt es immernoch Beute zu machen. Der Nachteil ist, dass sie nicht so üppig ausfällt. Schließlich gibt es viele Möglichkeiten, deinen Charakter zu verbessern und anzupassen, um ihn in die Massenvernichtungsmaschine deiner Träume zu verwandeln.

Lost Ark Klassen

Lost Ark bietet eine Reihe von Klassen zur Auswahl, die alle in Basis- und Fortgeschrittenenklassen unterteilt sind. Jede der fünf Basisklassen hat ihre eigene Reihe von Fortgeschrittenenklassen, die ihren eigenen Spielstil und ihre eigenen Mechaniken haben. Nachdem du eine Basisklasse ausgewählt hast, kannst du jede Fortgeschrittenenklasse ausprobieren, bevor du dich für eine entscheidest.

Krieger

Die Basisklasse des Kriegers hat fortgeschrittene Versionen, die alle drei Rollen in einem MMORPG abdecken. Der Berserker ist ein Nahkämpfer, der besonders viel Schaden anrichten kann. Der Paladin kann als Unterstützer und Tank fungieren, der seine Verbündeten schützt und heilt, während er Feinde mit heiligem Feuer schädigt. Der Gunlancer schließlich ist ein unkomplizierter Tank, wie er im Buche steht. Mit seinem Schild kann er Schaden absorbieren und Feinde von Verbündeten fernhalten, während er gleichzeitig das Feuer auf seine Feinde erwidert.

Lost Ark Warrior Guide

Magier

Die Magier-Basisklasse ist der typische Fernkampf-Zauberer und verfügt über zwei erweiterte Klassen. Der Barde ist ein Musiker, der mächtigen AOE-Schaden verursachen und seine Verbündeten unterstützen kann. Er erreicht dies durch Lieder, die Feinde mit Schwächungszaubern belegen und Gruppenmitglieder mit Stärkungszaubern verbessern. Die Zauberin ist ein einfacher Zauberer, der Feinde ausschalten und mit Elementarzaubern immensen Schaden anrichten kann.

Kampfkünstler

Der Kampfkünstler ist eine der einzigartigsten Klassen in Lost Ark. Der Wardancer ist ein Schadensausteiler, der blitzschnelle Angriffe einsetzt, die sich mit der Zeit steigern und in großen Finishes gipfeln. Aufgrund ihrer elementaren Kräfte kann man sie als eine Kampfmagierklasse betrachten. Der Stürmer entspricht eher den Kampfsport- und Mönchsklassen aus anderen Spielen. Es ist eine unkomplizierte Klasse, die durch einfache Schläge und Stöße beträchtlichen Schaden verursacht. Der Seelenkämpfer mischt Fern- und Nahkampfangriffe in einem eleganten Tanz des Todes. Seine einzigartige Mechanik erlaubt es ihm, Energie zu kanalisieren, die seinen Schaden erhöht. Der Scrapper schließlich ist ein etwas komplexerer Striker, dessen Angriffe leicht zu erfassen sind, der aber durch die Beherrschung seiner Kombomechanik noch effektiver werden kann.

Lost Ark Martial Artist Guide

Schütze

Die Gunner-Basisklasse ist der Fernkampf-Schadensverursacher, und die fortgeschrittenen Klassen bringen alle ihre eigene, einzigartige Note in dieses Konzept ein. Der Artillerist verfügt über ein großes AOE-Schadenspotenzial, mit dem er Gruppen von Feinden vernichten kann. Der größte Nachteil ist, dass das Wechseln der verschiedenen Aufsätze die Klasse langsam macht. Der Scharfschütze kann Pfeile mit verschiedenen Eigenschaften abfeuern und verfügt über Mobilitätsoptionen, um auf Distanz zu bleiben. Der Deadeye wechselt zwischen drei verschiedenen Waffen, einer Schrotflinte für den Nahkampf, einer Pistole für den mittleren Bereich und einem Gewehr für fast alle Bereiche. Der Revolverheld schließlich versetzt dich mit seinen Nahkampfangriffen und seiner überragenden Mobilität zurück in den alten Westen.

Assassine

Die Assassinen-Basisklasse ist die typische Schurken- und Dämonenenergieklasse. Der Schattenjäger erlaubt es dir, dunkle Energie zu kanalisieren, um Magie und Nahkampf zu einer nahtlosen, tödlichen Kombination zu verschmelzen. Die Todesklinge schließlich ist der reinste Assassine, den es in Lost Ark gibt. Du kannst dich anschleichen und Feinde aus dem Hinterhalt angreifen, während du mit schnellen Angriffen deine Feinde schnell ausschaltest.

Welche sind die besten Einsteigerklassen in Lost Ark?

Die Klassen in Lost Ark sind nicht schwer zu erlernen, obwohl einige eine höhere Fertigkeitsgrenze haben als andere. Wenn du jedoch ohne große Probleme einsteigen möchtest, findest du in der folgenden Liste die einfachsten fortgeschrittenen Klassen des Spiels:

  • Berserker
  • Waffenschmied
  • Hexenmeisterin
  • Stürmer
  • Revolverheld
  • Todesklinge

Questen in Lost Ark

Lost Ark spielt sich hauptsächlich wie ein MMORPG, wie wir bereits in diesem Beitrag erwähnt haben. Das bedeutet, dass du auf deinem Weg zum Endgame eine Vielzahl von Quests zu erledigen hast. Der größte Nachteil ist, dass Lost Ark eine große Anzahl von Questtypen hat, von denen jeder seinen eigenen Zweck erfüllt:

  • Hauptquests: Dies sind die typischen Kampagnenmissionen, die die Geschichte vorantreiben
  • Weltquests: Diese findet man, während man die Welt erkunden
  • Allgemeine Quests: Diese können in Städten und anderen Orten angenommen werden
  • Kettenquests: Dies sind eine Reihe von Missionen, die zu einer großen Belohnung führen
  • Dungeon-Quests: Diese werden in Dungeons erledigt
  • Abenteuer-Quests: Diese haben unterschiedliche Ziele und geben dir die Möglichkeit, Inselmarken zu erwerben
  • Beziehungsquests: Diese ermöglichen es dir, Beziehungen zu verschiedenen NSCs aufzubauen
  • Plötzliche Quests: Diese werden sofort durch auslösende Ereignisse aktiviert und verschwinden aus deinem Log, wenn du sie nicht schaffst

Wie kann man in Lost Ark schnell leveln?

Bei all diesen Questtypen fragst du dich vielleicht, wie du schnell leveln und zu den guten Sachen kommen kannst. Die beste Vorgehensweise ist die folgende:

  1. Erledige jede Quest, die du findest, bis zu den Stufen 25-27. Dadurch wird sichergestellt, dass du alles Notwendige auf deinem Weg freischaltest.
  2. Von 25-27 bis zur Höchststufe 50 kannst man einfach nur die Hauptquests erledigen.

Mit der obigen Methode kannst du die Erfahrung maximieren, um Stufe 50 zu erreichen, ohne zurückgehen zu müssen, sobald die Hauptquests zu Ende sind. Wenn du ein Vollendungsfan bist, wirst du natürlich dein Tempo verlangsamen wollen, indem du alle Nebenquests erledigst, die du findest.

Ein weiterer allgemeiner Tipp ist die Suche nach zwei Gegenständen, die Sie überall in der Welt finden können: Mokoko-Samen und Geheimkarten. Ersterer ist ein Endspiel-Gegenstand, von dem ihr so viele wie möglich haben solltet, wenn ihr Stufe 50 erreicht. Letztere schaltet geheime Dungeons frei, die zu einzigartigen Bosskämpfen mit vielen Beutebelohnungen führen.

Fortschritt in Lost Ark

Es wäre kein MMORPG ohne ein Fortschrittssystem. Es gibt zwar zusätzliche Inhalte wie ein robustes Wohnungs- und Schiffsmanagementsystem sowie eine Vielzahl von Endgame-Aktivitäten, aber wir werden hauptsächlich darauf eingehen, was du über den Fortschritt deines Charakters wissen musst.

Leveln

Lost Ark Boosting funktioniert ziemlich genau so wie andere MMORPGs und ARPGs. Der Hauptunterschied ist, dass es zwei Levelsysteme gibt. Das erste ist deine Kampfstufe, die den eigenen Fortschritt deines Charakters darstellt. Sie ermöglicht dir den Zugang zu verschiedenen Inhalten wie Gebieten, Dungeons und Quests, genau wie in anderen RPGs. Die Vermächtnisstufe stellt die Stufe deines gesamten Kontos dar und wirkt sich somit auf alle deine Charaktere aus. Durch die Vermächtnisstufe erhältst du neue Attribute, in der Regel direkte Steigerungen der Werte, wie z. B. höhere Stärke und Vitalität.

Abenteuer-Wälzer

Der Abenteuerband enthält eine Vielzahl von Aufgaben, die du im Laufe des Spiels und der Welt erledigen kannst. Durch diesen Folianten können Sie Belohnungen wie Karten und Verbrauchsgüter freischalten. Er ist nicht der auffälligste Gegenstand im Spiel, daher ist es wichtig, dass du ab und zu nachschaust, ob du etwas freigeschaltet hast.

Ausrüstung

Lost Ark bietet wie jedes andere Rollenspiel, das etwas auf sich hält, eine Menge Ausrüstung. Du kannst verschiedene Rüstungsteile, Accessoires und Waffen sammeln, um deinen Charakter zu verbessern. Die Verbesserung deiner Gegenstände ist auch über das Upgrade-System möglich. Bedenken Sie jedoch, dass dies teuer ist, da Sie die gesammelten Materialien verwenden müssen, also heben Sie sich dies bis zum Ende des Spiels auf.

Eine Sache, die ihr beachten solltet, ist, wie ihr die Werte eurer Ausrüstung erhaltet. Große Teile wie Truhen und Helme geben euch primäre Werte wie Stärke und Vitalität. Für sekundäre Werte wie die Chance auf einen kritischen Treffer musst du Zubehör ausrüsten.

Lost Ark Gear

Welche Währungen gibt es bei Lost Ark?

Lost Ark ist ein Free-to-Play-Online-Spiel. Als solches hat es ein robustes Währungssystem, das auf den ersten Blick etwas schwer zu verstehen sein kann.

Silber

Silber ist die typische, auf Beute basierende Währung. Es fällt von allem ab, was Sie schlagen, schießen und in Stücke schneiden. Du kannst es sogar als Belohnung für Quests und Dungeons erhalten. Silber wird für fast alle grundlegenden Funktionen des Spiels verwendet, einschließlich Handwerk, Kauf von Verbrauchsgütern und Schnellreisen. Daher wirst du wahrscheinlich eine Menge davon brauchen, also achte darauf, dass du genug für deine Abenteuer hortest.

Gold

Lost Ark Gold ist die Hauptwährung, mit der Sie in Lost Ark handeln. Du wirst es hauptsächlich verwenden, um Gegenstände im Auktionshaus zu kaufen, und du erhältst es in Dungeons, Schlachtzügen und bei Events.

Peons

Peons sind eine zusätzliche Währung, mit der man im Auktionshaus einkaufen kann. Die einzige Möglichkeit, sie zu erwerben, sind der Ingame-Shop und Blaue Kristalle.

Blaue Kristalle

Blaue Kristalle werden für die üblichen Mikrotransaktionen im Shop von Lost Ark verwendet. Du kannst sie verwenden, um Kosmetika, Verbrauchsmaterialien, Haustiere und das oben erwähnte Gold zu kaufen. Du kannst sie zwar im Spiel erhalten, aber sie sind knapp, so dass es viel zuverlässiger ist, sie mit echtem Geld zu kaufen.

Rift-Scherben

Mit Rift Shards könnt ihr Kartenkisten kaufen, die euch Zugang zu bestimmten Dungeons verschaffen. Sie können diese Splitter erwerben, indem Sie an zufälligen Weltereignissen namens Chaostore teilnehmen.

Piraten- und Reisemünzen

Diese Münzen sind eine weitere wichtige Handelswährung, mit der Sie mit Piraten gegen Ressourcen und Verbrauchsgüter handeln können. Sie können auch kosmetische Dinge wie Emotes und Lieder kaufen. Um sie zu erhalten, müssen Sie See-Events absolvieren, die auf dem Wasser stattfinden, während Sie um die Welt segeln.

 

Share this post

Back to Beiträge