More info

New World erste Erweiterung Brimstone

Back to Beiträge

New World erste Erweiterung Brimstone

New World Brimstone Erweiterung

Die Welt von Aeternum in New World ist ständig am Weiterentwickeln und fügt dem Spiel mit jedem weiteren Patch neue Dinge und Mechaniken hinzu. Die neue Erweiterung fügt eine Menge neuer Dinge, Mechaniken und vieles mehr hinzu. Spieler können die neue Erweiterung bereits auf dem PTR testen. Der New World Brimstone PTR ist dafür da, um Feedback von den Spielern zu erhalten. Dieser Artikel befasst sich mit den Änderungen von New World Brimstone, die auf dem PTR hinzugefügt und getestet werden.

Was passiert auf dem PTR für New World Brimstone?

Ein PTR oder Public Test Realm ist ein Server, der vor jeder neuen Spielerweiterung oder Spielsaison gestartet wird. Auf diesem PTR können die Spiele alle neuen Sachen im Spiel ausprobieren und Bugs oder Fehler finden, um Feedback zu geben. Für die Brimstone Erweiterung stehen zwei Server („US East PTR 1“ und „EU PTR 1“) zur Verfügung. Auf diesen beiden Servern kann der Spieler sofort auf die gewünschte Stufe aufsteigen, um die Inhalte auf einer spezifischen Stufe auszutesten.

Solche Tests für die neuen Spielinhalte können den Entwicklern dabei helfen, herauszufinden, welche Sachen geändert werden müssen und welche Askpekte sie für eine bessere Erweiterung entwickeln müssen.

Wichtige Updates für die Erweiterung New World Brimstone

Nun, nachdem wir geklärt haben, warum der PTR vor dem eigentlichen Start der neuen Erweiterung aufgesetzt wurde, lass uns einen Blick auf alle wichtigen Neuerungen werfen, die in New Worlds neuster Erweiterung kommen werden.

Neue Zone – Schwefelsand

Diese Erweiterung führt eine neue ägyptische Themenzone ein, in der du auf die 19. Legion des Römischen Reiches triffst und herausfindet, warum sie der Korruption zum Opfer fiel.

Expedition – Die Enneade

In dieser Expedition der neuen Brimstones Sand Zone werden die Spieler das Gleichgewicht der Jahrhunderte der Korruption wiederherstellen, indem sie die Verderbte Legion herausfordern. Sie müssen zunächst in die alten Ruinen Ägyptens eintauchen, um gegen die folgenden Champions von Anubis zu kämpfen:

  • Imhotep
  • Sanddämonen
  • Uralte Geheimnisse

Neueste Ergänzung zu den Heartgem-Fähigkeiten

Die neuesten Fähigkeiten erlauben es den Spielern, ihre Helden mit den folgenden neuen HeartGem-Fähigkeiten noch mehr zu individualisieren:

  • Detonieren – Die Spieler können sich jetzt mit arkaner Energie aufladen, die sie tatsächlich zur Explosion bringen können, um ihren Gegnern tonnenweise Schaden zuzufügen. Während sie Schaden verursachen, können sie sich leicht bewegen und mit dieser mächtigen arkanen Energie angreifen.
  • Ranken greifen – Mit dieser Fähigkeit kannst du jetzt die Natur kontrollieren und Ranken um dich herum entfesseln, um Feinden Schaden zuzufügen, indem du mit der Faust auf den Boden schlägst. Diese Ranken fügen den Feinden nicht nur Schaden zu, sondern verwurzeln sie auch für eine bestimmte Zeit.
  • Steinform – Welches neue Update wäre komplett ohne eine super defensive Fähigkeit, die zum Beispiel immun gegen Crowd-Control-Effekte wird? Die Fähigkeit “Steinform” macht genau das.
  • Kanonenexplosion – Wenn ihr mächtige Fähigkeiten mit großer Reichweite mögt, dann ist diese Fähigkeit genau das Richtige für euch, denn mit dieser mächtigen Kanone verursacht ihr tonnenweise Schaden.
  • Dunkler Aufstieg – Mit diesen verdorbenen Flügeln fügst du deinen Gegnern von oben herab Schaden zu.

Du kannst diese Fähigkeiten nur einsetzen, wenn du deine Edelsteine aufgeladen hast. Außerdem musst du verschiedene Aktionen wie Heilen, Blocken, Angreifen usw. ausführen.

Neugestaltung des Spielstarts

Auf dem PTR wird es viele Änderungen geben, so dass die neueste Erweiterung die Erfahrungen für neue Spieler zu Beginn verbessern und optimieren wird. Mit dem Feedback der Spieler werden die Entwickler neue Dinge zum Spiel hinzufügen, wie zum Beispiel:

  • Die Questlinie wurde verbessert und optimiert, um verschiedene Zonen miteinander zu verknüpfen, damit sich die Spieler nicht von der Geschichte abgetrennt fühlen. Dieses Pacing Out wird auch Nebengeschichten und Quests beinhalten, die sich von der Hauptgeschichte durch verschiedene NPCs ableiten.
  • Neue Questmechaniken, die mit den typischen Punkt-A-nach-B-Sammel- und Tötungsquests der meisten Spiele brechen, werden hinzugefügt. Du wirst Wellenmechaniken erleben, verschiedene Verfolgungsquests, die auch Querungsherausforderungen beinhalten, Rätsel in Ruinen und so weiter.
  • Einführung eines neuen Onboardings, das sich auf die Hauptquestlinie konzentriert, um an der Geschichte dranzubleiben, die König Artus und andere fantastische Dinge beinhalten wird.
  • Neue Feinde, mehr NSCs, neue Hauptschauplätze und viel mehr Herausforderungen, die ihr annehmen könnt.

Neue Waffe – Das Großschwert

Die neue Waffe hat Stellungen, um das Gameplay aufzupeppen, die du mit zwei Fertigkeitsbäumen verbessern kannst. Du musst das Risiko und die Vorteile jeder neuen Haltung lernen und diese verschiedenen Stile genießen. Diese Stellungen sind Teil von 2 Fertigkeitsbäumen, die sind:

  • Der erste Baum ist der Angriffs-Baum, der sich darauf konzentriert, offensiver zu sein und dir die Strategie bietet, deine Feinde zu töten, bevor sie dir schaden können.
  • Der Verteidigungsbaum ist der zweite Baum, der keine passive, sondern eine aggressive Verteidigungshaltung ist, die dir hilft, brutale Kämpfe zu überleben, während du mehreren Gegnern eine Menge Schaden zufügst.

Exklusiv auf dem PTR

Du kannst die Hitze der Schwefelwüste nur ertragen, wenn du mit Stufe 60 beginnst, egal aus welcher Nachbarregion du während eures Tests startet.

Um mit dem Testen des PTRs zu beginnen, kannst du eine der vordefinierten Hintergrundgeschichten wählen, die es dir ermöglichen, sofort Stufe 60 zu erreichen und die entsprechenden Inhalte in Angriff zu nehmen.

Nennenswerte Fixes

  • Viele Probleme mit der Fortsetzung und Wiederholung von Musik wurden behoben, während neue Sounds zu anderen Mechaniken hinzugefügt wurden.
  • Benachrichtigungen in sozialen Chats werden nun in den jeweiligen Chats angezeigt und nicht mehr als Benachrichtigung.
  • Es wurden viele UI/UX-Probleme mit Icons und deren Platzierung behoben. Viele dieser Fehlerbehebungen beinhalten nun auch die richtigen Beschriftungen.
  • Schwebender Schaden wird nun korrekt angezeigt, und Multiplikatoren werden nun korrekt zur Erfahrungsleiste hinzugefügt.
  • Von nun an wird die AFK-Benachrichtigung wieder korrekt angezeigt.

Share this post

Back to Beiträge