More info

Ist Diablo Immortal Pay to Win?

Back to Beiträge

Ist Diablo Immortal Pay to Win?

Ist Diablo Immortal wirklich Pay to Win?

Diablo Immortal ist ein Free-to-Play Online-Spiel, welches sowohl für den PC als auch für iOS und Android (Mobile) erhältlich ist. Wie in vielen Free-to-Play Spielen, finanziert sich das Spiel durch einen Ingame-Shop. Bei manchen Spielen kannst du dort nur kosmetische Inhalte freischalten und in anderen kannst du dir einen Vorteil im Spiel erkaufen. Wie sieht es aber in Diablo Immortal aus? Wir haben die Beta für euch ausgiebig getestet und können euch noch vor dem Release die Frage beantworten, ob Diablo Immortal ein Pay to Win Spiel ist oder nicht.

Ist Diablo Immortal wirklich Pay to Win

Wie weit komme ich ohne Ingame-Shop Transaktionen?

Während der Level-Phase ist uns kein Nachteil aufgefallen. Wir konnten unseren Charakter ohne Probleme auf das maximale Level bringen. Dabei schaltest du nach einigen Level verschiedene Fähigkeiten frei, die deinen Charakter stärker machen. Durch die Belohnung der Bosse, konnten wir unseren Charakter weiter ausrüsten. Kurz gesagt, der Großteil des Spiels ist und bleibt auch wirklich kostenlos. Anders als in vielen anderen Mobile-Games, musst du hier nicht zwingend Geld ausgeben, um das Spiel auch weiter spielen zu können. Somit wirst du also auch nicht dazu gezwungen unfreiwillige Pausen einzulegen. Du kannst also so viel Zeit wie möglich mit dem Farmen oder Grinden von Monstern verbringen, um so deinen Charakter zu verbessern. Ebenfalls wird die Klassen-Wahl nicht eingeschränkt. Als Free-to-Play Spieler von Diablo Immortal, kannst du also zwischen allen verfügbaren Klassen wählen. Auch die Story kannst du ohne das Verwenden von Geld komplett durchspielen.

Aber welchen Vorteil bringt der der Ingame-Shop in Immortal? Diese Frage werden wir im nächsten Abschnitt klären.

Welchen Vorteil kann ich mit durch Echtgeld Transaktionen in Diablo Immortal verschaffen?

Neben den übliche kosmetischen Inhalten lassen sich in Diablo Immortal auch verschiedene Boni erwerben, die deinem Charakter einen deutlichen Vorteil bringen. Je nachdem wie viel Geld du ausgeben willst, kannst den Schaden deines Charakters um bis zu 300% erhöhen. Dies alleine ist das größte Pay-to-Win Problem in Diablo Immortal. Für Spieler, die nicht gewillt sind für ein kostenloses Spiel Geld auszugeben, sieht es im End-Game sehr schlecht aus. Dies macht es fast unmöglich gegen andere Spieler, die den Ingame-Shop in PvP-Schlachten nutzen zu gewinnen. Sorgen macht uns deshalb auch das PvP-Balancing, welches so nur schwer anzupassen ist.

Besonders die legendären Edelsteine (Gems), die es auch im Shop zu kaufen gibt, geben deinem Charakter einen enormen Boost. Wobei die normalen Edelsteine die Attribute wie Leben, Rüstung oder Resistenz steigern, sieht es bei den legendären Edelsteinen ganz anders aus. So wird z.B. bei dem Legendären Edelstein “Defiant Soul” die Chance auf magische Items um 5% erhöht. Du verschaffst dir also nicht nur ein Schadensvorteil sondern auch einen Vorteil bei der Dropp-Chance von Items.

Fazit

Für Gelegenheitsspieler ist es nicht zwingend notwendig Geld im Ingame-Store auszugeben. Wenn du einfach nur die Kampagne erleben möchtest, dann wirst du nicht zum Geldausgeben gezwungen. Willst du dich jedoch an der Spitze messen und in jeder Season den höchsten Schwierigkeitsgrad absolvieren, so musst du leider etwas Geld investieren. Auch einige PvP-Spieler werden sich wohl einen deutlichen Vorteil durch den Ingame-Store verschaffen. Fraglich ist jedoch, ob sich die Preise für den Ingame-Shop noch ändern werden.

Was haltest ihr von dem Ingame-Shop und glaubst du, dass Diablo Immortal Pay-to-Win ist? Lasse uns deine Meinung gerne in den Kommentaren wissen.

Share this post

Back to Beiträge