More info

Die 10 wichtigsten Rollenspiel-Regel in WoW

Back to Beiträge

Die 10 wichtigsten Rollenspiel-Regel in WoW

Im Rollenspiel (RP) gibt es viele verschiedene Dinge, die du falsch machen kannst. Aber auch genauso viele Dinge, die du richtig machen kannst. In diesem Artikel zeigen wir dir die 10 wichtigsten Rollenspiel Regel in WoW. So wird dein nächstes Rollenspielerlebnis garantiert zu einem Erfolg.

WoW 10 wichtige Rollenspiel Regel

1. Nutze keine Emotes, die andere etwas aufzwingen!

Entscheide nicht über das Schicksal anderer Figuren (zum Beispiel “[dein Charakter] schneidet X einen Finger ab”). Ebenso darfst du anderen nicht ihre Gefühle festlegen (etwa “[dein Charakter] bemerkt, dass X in ihn verliebt ist”). Dies sind aufgezwungene Emotes, die niemand gerne im RP sieht. Emotes müssen immer offenbleiben, dem Gegenüber also die Möglichkeit lassen, darauf einzugehen oder auszuweichen. Besser wäre also deinem Mitspieler auch eine realistische Chance zu lassen (hier werden die Optionen offengelassen “[dein Charakter] zückt ein Messer und versucht X einen Finger abzuschneiden” oder “[dein Charakter] behauptet lautstark, dass X ihn liebt”).

2. Drücke mit Emotes nur das aus, was offensichtlich geschieht

Eine weitere sehr wichtige und unterschätzte Rollenspiel Regel in WoW ist, nur das auszudrücken, was dein Charakter auch offensichtlich tut. Deshalb kann auch das Denken und das Fühlen deiner Spielfigur anderen Charakteren nicht durch Emotes zugänglich gemacht werden. “[dein Charakter] ist in X verliebt” wäre also ein unzulässiges Emote, denn die Liebe steht dir schließlich nicht ins Gesicht geschrieben. Beschreibe dabei lieber, wie sich dein Charakter gegenüber X verhält. Also zum Beispiel so, “[dein Charakter] errötet beim Anblick von X und lächelt sie schüchtern an”. Also denke immer daran, was könnten die anderen sehen und wende auch nur diese Emotes an.

3. Nutze für RP-Gespräche den Channel “/sagen”

Von vielen Chatkanälen eignet sich für Gespräche am ehesten der Sprachchat. Diesen kannst du mit dem Tastenbefehl “/s” aktivieren. Dies hat auch den Vorteil, dass nur Spieler die in deine Nähe stehen, auch hören bzw. sehen was du schreibst. Nutze den Handelschat, um etwa deine Waren gegen Gold in rollenspielgerechter Manier anzubieten. Ein Gespräch hat im Handelschat nichts verloren. Die Funktion des Flüsterns benutzt du nur, wenn dein Partner sich in der unmittelbaren Nähe befindet. Diese Interaktion lässt sich dabei noch perfekt mit dem passenden Emote illustrieren: “[dein Charakter] beugt sich zu X und flüstert ihm etwas zu”.

4. Trenne zwischen eigenen Wissen und Charakterwissen

Die Rollenspiel Regel zwischen dem eigenen Wissen und dem Wissen deines Charakters in WoW zu unterscheiden, fällt vielen Spielern nicht so leicht. Du weißt das Onyxia einst in menschlicher Gestallt in Sturmwind ihre Intrigen gesponnen hat? Großartig, doch ein Tauren-Druide dürfte mit dieser Information höchstwahrscheinlich nicht vertraut sein. Denke immer beim RP daran, dass du nicht aus dich selbst heraus reagieren kannst, sondern aus der Sicht deine Figur, die evtl. manche Informationen nicht wissen kann. Das zeigt sich schon hierbei: Dein Charakter kann die Namen der anderen fremder Spieler nicht wissen, auch wenn diese für dich über deren Köpfe sichtbar sind.

5. Bleibe in deiner Rolle

Wenn du Mitspieler für das RP gefunden hast, achte darauf, dass du das Erlebnis auch für alle intensiv gestaltest. Störe es nicht, indem du aus deine Rolle fällst und “ooc” agierst. Natürlich kann es vorkommen, dass du mitten im Gespräch weg musst und dich dabei kurz in ooc-Form entschuldigst. Einen kleinen Einschnitt in das Rollenspiel wird eine solche Unterbrechung aber mit sich bringen. Versuche deshalb bereits im Vorfeld, mögliche Störmomente zu verhindern. So wirst du auch garantiert nicht in spannenden Situationen unterbrochen.

6. Sei kreativ

Natürlich ist es auch wichtig kreativ zu sein, aber du solltest es auch nicht mit deiner Kreativität übertreiben. Deine Rolle muss kein Normalbürger sein (auch wenn es reizvoll ist, einen Bauern zu spielen, der kaum Talente aufweist, vom Mistschaufeln abgesehen). Unsterbliche Drachen, die als Gnom durch die Gegend stolpern, sorgen aufgrund ihrer Abstrusität aber eher für ein Augenverdrehen. Und meistens wirst du trotz deine Heldentaten recht unbekannt bleiben, ein paar schwer zu vereinbarende Wiedersprüche.

7. Halte dich an die Etikette!

Ein Ritt direkt in das nächste Gasthaus hinein, macht sich nicht sonderlich gut. Was sollen auch deine Mitspieler von dir halten, wenn ihnen plötzlich ein Pferd in das Bier sabbert? Ebenso sollte der Wechsel der Kleidung auf offener Straße für dich künftig tabu sein. Selbst wenn du ein Weltmeister im Geschwindigkeitsumkleiden bist. Ein aufblitzender nackter Zwergenpo ist nicht jedermanns Sache und verstößt gegen den realistischen Anspruch des Rollenspiels ebenso wie gegen die Etikette.

8. Spiele stimmig

Eine weitere wichtige Rollenspiel Regel in WoW, die oft mal unterschätzt wird ist, dass du dich so gut wie es geht wesensgemäß verhältst. Achte also darauf, deinen Charakter stimmig darzustellen. Ein gebildeter Magier wird sich in den meisten Fällen gewählter ausdrücken als ein orcischer Krieger. Ebenfalls solltest du auch eher selten gehetzt durch die Stadt rennen. Nutze hierzu die “Gehen”-Funktion ausgiebig!

9. Vermeide Smilies, Abkürzungen und “Trendwörter”

Du musst nicht zwingend in einer mittelalterliche Sprache mit deinen Mitspielern kommunizieren, aber eine sprachliche Annäherung an Azeroth ist dennoch wünschenswert. Smilies haben in Emotes und in der “gesprochenen” Sprache nichts verloren. Mit den verschiedenen Abkürzungen verhält es sich ebenso. Auch aktuelle Trend- oder Slangwörter haben wenig im RP zu suchen.

10. Bleibe immer freundlich

Der die letzte und vielleicht auch die wichtigste Rollenspiel Regel in WoW ist, dass du immer freundlich bleiben solltest. Behandle deine Mitspieler immer freundlich und mit Respekt. Dann wird man dir auch anfängliche Fehler nachsehen und dir beim Erproben des RPs hilfreich zur Seite stehen.

Die Praxis: Wie beginne ich ein Gespräch in WoW RP?

Um ein Gespräch zu eröffnen, sind deiner Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Reagiere dabei einfach am besten auf die unmittelbare Situation. So kannst du zum Beispiel während dem Questen auf andere Spieler treffen. Spreche diese in RP-Manier auf ihre Aufgabe an und versuch dich diesem Spieler anzuschließen. Oder in den Hauptstädten bieten sich oftmals viele Gelegenheiten mit anderen Spielern das erste Mal in Kontakt zu kommen.

Share this post

Back to Beiträge